Italienische Kulinarik neu denken

Fotocredit: Sofie Latour

Ciao Bella bietet frische italienische Speisen, als to go-Gericht oder klassisch im Restaurantbetrieb.

In den stark frequentierten Riem-Arcaden (München) eröffnete nun eine neue Niederlassung. Neuer Look und Feel -designed by Raumschiff. Ein Flagship als Vorbild für weitere City-Standorte. Von Beginn an war klar, dass das Interior-Konzept keine „gewöhnliche“ und schon bekannte Gastronomie-Umgebung ergeben sollte.

Das Ambiente eines italienischen Feinkostgeschäftes geht einher mit der Gemütlichkeit und Gastlichkeit einer traditionellen Trattoria.

Nahbar, unkompliziert, aber auch inspierend wird Ciao Bella zu „meinem persönlichen Lieblingsitaliener“. Hier darf man sich „wie bei Mama“ fühlen und in familiärer Umgebung geniessen. Oder mit ein paar Freunden verweilen; in einem bunten Mix aus italienischer Kulinarik und Lebensgefühl… uno stile di vita.

KUNDE
Ciao Bella

ORT
München Riem Arcaden

JAHR
Herbst 2019

auch interessant:

Vegane Rebellion 2

Vincent Vegan – vegane Burger im Mercado

Café 53 Art Deco

Stilvoll in der Weidenallee

Health Kitchen auf dem UKE Campus

Work&Snack für hungrige Studenten